DIRT BOX DISCO – LEGENDS

DIRT BOX DISCO – LEGENDS
(Wolverine Records)

Wo gabelt Wolverine bloß immer diese genialen Bands auf? Stellt euch einfach mal verschwitzte, unrasierte Rock´n´Roller vor, die Kaugummi kauen und damit kleine, bunte Bläschen machen oder die anstatt Kaugummi Seifenblasen durch die Luft pusten. Schweine Rock´n´Roll meets Bubblegum Punk oder so ähnlich. Oder TURBONEGRO, THE BONES, RAMONES und BAD RELIGION trinken Bier und kauen dabei Hubba Bubba.

Ein Album ohne Ausfälle, das von Anfang bis Ende richtig Druck macht, Feuer im Arsch hat, Spaß und gute Laune verbreitet, das dich packt und nicht mehr loslässt. Fetter Sound, mehrstimmiger Gesang, vollmundige Chöre – wer´s erfrischend mag, wird hier bestens bedient. Die Texte werden zwar nicht die Welt verändern oder die nächste Revolution auslösen, aber sie werden uns dafür ein Lächeln ins Gesicht zaubern und uns in trüben Tagen gut drauf bringen.

Das komplette Liedgut hat einen extrem hohen Unterhaltungswert und plötzlich ist auch das frostige Schmuddelwetter völlig egal. Punkrock mal ganz unverkrampft und für mich derzeit die gute Laune Platte schlechthin. Klasse! Spike

www.dirtboxdisco.co.uk