CHEAP DRUGS – S/T TAPE

CHEAP DRUGS – S/T TAPE
(Yakuzzi Tapes)

Aus Belgien stammt diese Band, die Yakuzzi Tapes eine weitere Veröffentlichung als Kassette wert ist. Und das was die Band hier abliefert kann sich auch wirklich ganz gut hören lassen.

Sechs räudige HC-Punk-Songs befinden sich auf der Kassette, die mit einem wirklich tauglichen Sound aufwarten kann. Zwar mangelt es etwas an Innovation, aber das was man geboten bekommt, ist dennoch nicht von schlechten Eltern. Man orientiert sich dabei am HC der 1980er-Jahre und wartet mit brachialem Sound auf. Zudem variiert man gerne die Geschwindigkeit und bringt auch so manchen Melodie-Ansatz unter. Leider füllen die sechs Tracks nur eine Seite des Tapes, dafür findet man das ganze Programm auf der zweiten Seite nochmals. So ist man nicht mal gezwungen, die Kassette zurückzuspulen.

Alles in allem eine gelungene Präsentation. Fett aber dennoch rotzig, mit Aggression und Abwechslung ausgestattet, weshalb man die Band durchaus im gehobenen Mittelfeld der HC-Fraktion ansiedeln kann. Was wirklich Besonderes isses zwar nicht, aber 12 Minuten Oldschool-Hardcore, den man dennoch gerne hört! Mirko

www.cheapdrugs.bandcamp.com