V.A. – WE ARE ROCKERS (GODLESS WICKED CREEPS TRIBUTE)

V.A. – WE ARE ROCKERS (GODLESS WICKED CREEPS TRIBUTE)
(Longneck Records)

GODLESS WICKED CREEPS waren vor allem in den neunziger Jahren, als Psychobilly noch ein bisschen mehr Underground war,  ne´ angesagte Hausnummer. In Sachen Berühmtheit dürften ihre dänischen Landsleute von NEKROMANTIX das Näschen zwar etwas weiter vorne haben, aber die haben dafür wiederum (noch) kein Tribut Album.

Genau ein solches wird hiermit der Band gewidmet, welche 1990 in Arhus ins Leben gerufen wurde. Während ihrer Bandperiode sind 4 Alben entstanden, genügend Stuff also für die Teilnehmer, ihren persönlichen Favoriten zu wählen und neu einzuspielen. Insgesamt fanden sich 13 Bands, die dem Psychobilly-Trio Tribut zollen, angeführt von den GODLESS WICKED CREEPS himself, die mit einem Song eines alten Demo Tapes eröffnen. Dax Dragster (GWC-Original) ist mit seiner neuen Band HOPELESS CHICKEN FREAKS auch mit von der Partie und liefert mit „The Abyss“ einen der interessantesten Songs ab. Gemeinsam in einem Atemzug mit den BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE, den KOFFIN KATS und THE HELLFREAKS zu nennen, deren Umsetzungen ich als am besten gelungen bezeichnen würde.

Ein wenig Schatten darf natürlich auch nicht fehlen, doch dieser fällt äußerst selten, da die meisten Songs nicht nur dicht am Original gehalten wurden, sondern diese in einigen Fällen durch die Auffrischung sogar noch toppen können. Ob eingefleischte GWC-Hörer aus alten Zeiten das auch so sehen? Da könnten die Meinungen auseinander gehen, aber man wird es, und wem erzähl ich da was Neues, nie allen recht machen können! Was aber Psychobilly Sampler angeht, so ist „We are Rockers“ definitiv in der Kategorie der stärkeren Scheiben einzustufen. Spike

www.facebook.com/gwctribute