DIE EULE IM BART DES JUDAS – S/T 7”

DIE EULE IM BART DES JUDAS – S/T 7”
(Spastic Fantastic Records / Bakraufafita Records)

Die EULE IM BART DES JUDAS ist eine noch recht Junge Band aus Dortmund, die diese Scheibe bereits vor fast einem Jahr veröffentlicht hat, die aber ihren Weg erst jetzt zu mir gefunden hat. Elf Tracks befinden sich auf dem Teil, was bereits im Vorfeld eine kurze Spielzeit der einzelnen Songs vermuten lässt. Und so ist es auch. Lediglich 13 Minuten braucht das Quartett um sich durch das Programm zu werkeln.

Das weiterhin vermutete Geknüppel bleibt aber weitestgehend aus, auch wenn so manches Mal davon Gebrauch gemacht wird. Dagegen hört man sehr authentischen Punkrock mit Kellercharme, denn die Aufnahme ist doch ziemlich krachig. Passt allerdings ganz gut zum Material, welches mit einigen elektronischen Versatzstücken aufwartet. Ziemlich roh, ungeschliffen und manchmal etwas dissonant hört sich das im Zusammenspiel dann an – und mach irgendwie richtig Spaß. Auch textlich haut man im positiven Sinne auf die Kacke. Simpel, einfach, mit viel Ironie und Witz und doch direkt und einem auch mal den Spiegel vorhaltend.

Eine wirklich coole, rotzige Scheibe mit dem gewissen Etwas. Sei es der Sound, die Elektro-Parts oder die Texte. Das passt einfach und macht Lust auf mehr. Hier sprüht die Energie förmlich aus den Rillen. Das ist einfach geiler, trashiger Punk & erinnert mich so manches Mal an die genialen NOVOTNY TV! Mirko

www.dieeuleimbartdesjudas.asia