QUERFAELLTEIN – RAP´N´ROLL

QUERFAELLTEIN – RAP´N´ROLL
(Soulplex Recordings)

QUERFAELLTEIN oder auch Kreuz & Quer oder wie ihnen der Schnabel gewachsen ist musizieren 5 Kölner seit 7 Jahren, die mit „Rap´n´Roll“ ihren dritten Longplayer unter´s Volk mischen. Ein Album, was man auf mehrere Genres aufteilen müsste, denn hier ist der Name Programm und spiegelt den Inhalt wieder.

Im deutschsprachigen Sprechgesang machen QUERFAELLTEIN ein neues Fass auf, kombinieren Rap mit Rock und Blues. Klar, man kann sich Einbilden ein wenig SEEED rauszuhören oder auch die gerade schwer angesagten KRAFTKLUB, aber die einen sind elektronischer und poppiger und die anderen punkiger und NDW-mäßiger. Die Kölner hingegen haben den Blues und den Rock´n´Roll schon von ihren Vätern mit in die Wiege gelegt bekommen und in den Achtzigern in der amerikanischen Rap-High-School gut aufgepasst. Alles Wissen, alles Können, die ganzen Vorlieben für diverse Musikstile werden hier gut vermengt, mit jeder Menge Wortwitz versehen und so flink vorgetragen, dass ich mir beim Nach- oder Mitsingen einiger Songs mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit einen Knoten in die Zunge machen würde.

Ich persönlich favorisiere zwar nicht unbedingt diese Richtungen, muss aber zugeben, das „Rap´n´Roll“ in seiner Kombination nicht uninteressant ist und die Songs mit vielen kleinen spannenden Details versehen sind. Deshalb punktet diese Scheibe vor allem mit ihrem untypischen und eigenständigen, aber auch mit ihrem humorvollen Charakter. Spike

www.querfaelltein.de