MÖPED – S/T

MÖPED – S/T
(Wanda Records)

Seit sieben Jahren röhren MÖPED mit ihrem Gefährt schon über die Bühnen der Republik und haben längst über 130 Kilometer auf dem Konzertezähler und dazu einige Samplerbeiträge, ne´ EP und 3 D.I.Y. CD´s auf dem Bandkonto. Nur so ne´ Mopedfahrt mit richtig Labelrückenwind, dass hatten sie bisher noch nicht, aber die kommt jetzt mit der gleichnamigen Langspielplatte.

Wenn die Band aus dem Leipziger Stadtteil Connewitz den Motor anschmeißt, klingt es laut und ist von moderner Technik weit entfernt. Baujahr 77 könnte man sagen, dazu noch einige nachträglich eingebaute Ersatzteile aus der NDW und Deutschpunkzeit Anfang der Achtziger. Musik also in den Ohren der Nostalgiker, die läuft und läuft und läuft. 15 Songs, bei denen die Würze in der Kürze liegt, finden sich auf den beiden Seiten wieder, drei davon in englischer Sprache, die aufgrund dessen sogar noch besser zum Baujahr passen. Ohne das Wissen, dass wir hier eine Produktion aus dem Jahre 2012 vorliegen haben, hätte ich die Platte garantiert um viele, viele Jahre Älter geschätzt. Nicht nur der Stil der Band, auch die Aufnahme ist ohne großen Schnickschnack, so dass eine trashige Platte mit 77´ger Deutschpunk bereit ist, sich auf den Plattentellern unter Berührung der Nadel fleißig im Kreise zu drehen.

Mit 300 Exemplaren (250 x rotes Vinyl / 50 x schwarzes Vinyl) streng limitiert. Also wer zu spät kommt hat entweder Pech gehabt oder muss wen kennen der sie hat und der- oder demjenigen den beigefügten Downloadcode aus der Scheibe klauen oder gleich die ganze Platte. Steff

www.facebook.com/moeped