TRAVELS & TRUNKS – DEMO 2011

TRAVELS & TRUNKS – DEMO 2011
(Eigenproduktion)

In einer unscheinbaren weißen Papphülle, die einem Demo angemessen scheint,  präsentieren TRAVELS & TRUNKS aus dem Münsterland ihre erste Demo-CD aus dem Jahre 2011. Sechs Lieder & ein kleiner ‘Spaß’-Beitrag befinden sich auf dem Silberling, der auf der Suche nach einem Label helfen soll.

Zu hören gibt es verspielten melodischen Punkrock, der in gedrosseltem Tempo daherkommt und einen Hang zum Indie-Rock aufweist. Auch wenn die Band anderes behauptet, finde ich die Produktion und den Sound ziemlich gelungen, so dass man alle Instrumente gut heraus hören kann. Der Gesang ist mal klar, mal etwas rauer. Da dieser nicht immer ganz Ton-sicher, dafür aber ausdrucksstark ist, tut man gut daran, ihn nicht zu sehr in den Vordergrund zu stellen, wodurch er sich gut in das Gesamtbild einfügt. Glücklicherweise verzichtet man auch auf weichgespülte Parts und verleiht den meist etwas langsameren, melancholischen Stücken durch stampfende Rhythmen und den mit Chören ausgeschmückten Gesang etwas Power, was das ab und an etwas seichte Gitarrengeplänkel aufpeppt. Man merkt jedenfalls, dass die Songs aus dem Herzen kommen und die persönlichen Texte mit Leidenschaft vorgetragen werden.

Dieser erste Output von TRAVELS & TRUNKS kann sich durchaus hören lassen. Die Umsetzung der durchdachten Songs mit Emotion ist zwar noch ausbaufähig, aber bei einer Demo-CD ist das wohl eher zu vernachlässigen. Allerdings fehlt mir doch etwas die Aggression und die Geschwindigkeit bei dieser Bewerbungs-CD. Wenn man hier und da noch etwas mehr Druck aufbauen & und ein bisschen am Gesang schrauben würde, könnte da echt was draus werden. Mirko

www.travelsandtrunksmusic.tumblr.com