THE WOLFGANGS – SHOUT WITH THE DEVIL

THE WOLFGANGS – SHOUT WITH THE DEVIL
(Longneck Records)

Nach den HELLFREAKS und THE SILVER SHINE kommt mit THE WOLFGANGS die dritte Veröffentlichung des sympathischen Leipziger Psychobilly Labels, welches uns, sagen wir mal die exotischeren Psychobillybands etwas näher bringt, in diesem Falle eine aus Frankreich.

„Shout with the devil“ ist das Debütalbum von THE WOLFGANGS, die straighten Psychobilly mit Frauengesang machen. Da denkt man natürlich gleich an die HORRORPOPS oder THE CREEPSHOW, aber die Franzosen schlagen stilistisch eine etwas andere Richtung ein, sind wesentlich rauer, düsterer und näher an diversen älteren Psychobillybands. Viel Rock´n´Roll, aber leider nicht wirklich viele einprägsame Melodien. Textlich erfüllen sie mit „Cannibal Familiy“, „Devil Girl“ oder auch „Voodoo Dance“ das Klischee und hängen gerne mal mit dem Gehörnten und ein paar Wölfen auf dem örtlichen Friedhof rum und zählen die Pentagramme auf den Kreuzen. Zu den 10 neuen Songs gesellen sich als Bonus dann noch die 3 Tracks der ersten EP, mit denen sich feststellen lässt, dass die Band sich entwickelt und einen guten Sprung nach vorne gemacht hat.

Trotzdem überzeugt mich das nicht auf ganzer Linie, auch wenn ich mir vorstellen kann, das THE WOLFGANGS Live gut zünden und einen Saal zum Kochen bringen können, aber auf dieser Platte finde ich für meinen Geschmack einfach zu wenig Hits vor. Was Psychobilly aus Frankreich angeht, stehen deshalb auch weiterhin die guten, alten WASHINGTON DEAD CATS an der Tabellenspitze. Spike

www.myspace.com/WOLFGANGFrance