LOST BOYZ ARMY – UNVERGLEICHLICH

LOST BOYZ ARMY – UNVERGLEICHLICH
(Klang Apartment)

Puh! Glück gehabt! Bei den ersten Ohohohoh Chören musste ich ganz kurz an den Song “Oi-Punk!-Pervers“ von PÖBEL & GESOCKS denken, aber dann ging´s doch in eine andere Richtung. “Unvergleichlich“ ist die zweite Veröffentlichung aus dem Hause der LOST BOYZ ARMY, die ja bekanntlich den ehemaligen VERLORENE JUNGS Sänger Zoni am Mikrophon haben.

Das Debüt war mit minimalen Abstrichen schon eine ordentliche Vorstellung, aber jetzt wird noch mal Holz nachgeworfen. “Unvergleichlich“ wirkt ausgereift und unternimmt sogar einige Ausflüge aus der Oi! Schublade, die meiner Meinung nach ohnehin für einige Songs längst viel zu eng geworden ist, denn die LOST BOYZ ARMY kann auch streetrock´n´rolliger oder metallischer, lässt den musikalischen Blick auch mal über den typischen Tellerrand schweifen und beschert den Zuhörerinnen und Zuhören so eine gute Mischung. Auch bei den Texten ist für alle was dabei, der Identifizierungsfaktor recht hoch. Die Trinktexte sind nicht so meins, die persönlicheren und ernsteren Zeilen gefallen mir besser. “Dagegen“, “Immer noch der Junge“ und das Schlusslied “Wenn wir gehen“ möchte ich an dieser Stelle mal als Anspieltipps und persönliche Favoriten hervorheben.

“Unvergleichlich“ stellt einen Soundtrack für diejenigen dar, die sich von der Gesellschaft an den Rand gedrängt fühlen und Gleichgesinnte suchen, und die hier fündig werden, da bei der LOST BOYZ ARMY Freundschaft noch groß geschrieben wird. Man stößt zusammen an, man klagt zusammen an, man hält zusammen und man vermittelt dabei vor allem eins… Authentizität. Steff

www.lostboyzarmy.de