CRACKS & SCARS – HOLD FAST

CRACKS & SCARS – HOLD FAST
(Eigenproduktion)

“Hold Fast“, auf diesen Namen hört die erste Demo CD von CRACKS & SCARS aus Hannover, die aus der Asche von GUTS ’N GLORY hervorgingen. Auch bei MIOZÄN, MASKAPONE, I DEFY und weiteren Bands wurde der musikalische Erfahrungsschatz vergrößert, um bei CRACKS & SCARS nun wieder ausgeschüttet zu werden.

Von allen aufgezählten Bands, geht diese im Jahre 2009 gegründete Truppe aber am meisten in die GUTS ’N GLORY Richtung. Es gibt einen schmackhaften Eintopf aus Streetpunk und Hardcore, der mich neben der bereits aufgeführten Vorgängerband stark an ROGER MIRET & THE DISASTERS erinnert, auch vom Gesang her. Die 5 Songs kommen mit viel Schwung und Power daher und gehen dank guter Melodien fix ins Ohr.

Im Februar/März wollen CRACKS & SCARS wieder das Studio entern und dann soll dem Vorboten was Größeres folgen. Die Demo-Songs lassen jedenfalls auf einen Leckerbissen schließen. Anspieltipps: Eigentlich alle Songs, wobei ich “Lowlife“ am geilsten finde. Steff

www.cracksandscars.com