PROJEKT MENSCH – SEELENFEUER

PROJEKT MENSCH – SEELENFEUER
(Dark Bastards Records / Kernkraftritter Records)

OHL Sänger Deutscher W ist bekannt als jemand, der immer klar ausspricht, was er denkt. Das manche seiner Aussagen und Ansichtsweisen zu bestimmten und brisanten Themen nicht unumstritten in der Punkszene sind und auch gerne mal als konservativ gewertet werden, daran hat man sich längst gewöhnt und damit scheinen W und OHL auch ganz gut leben zu können.

Mit seinem PROJEKT MENSCH beschäftigt er sich vorwiegend mit dem „inneren Krieg“. War DER FLUCH schon recht düster, wird hier das Licht noch weiter runter gedimmt und tiefe Seeleneinblicke gewährt. Sünde, Engel, Fegefeuer, Tränenmeere, all das sind Themen, um die es auf “Seelenfeuer“ geht. Es ist keine Suche nach dem Sinn des Lebens oder nach dem, was danach kommen mag, vielmehr ist es eine Momentaufnahme der Seele, des Herzens und der Gedanken, denen ein Spiegel vorgehalten wird und zu denen sich außerdem noch böse Märchen gesellen. Getragen und begleitet werden die Texte von einer synthielastigen Kreuzung aus neuer deutscher Härte und Gothic-Punk/Metal. Hier und da fühl ich mich auch leicht an RAMMSTEIN oder OOMPH erinnert, wobei diese beiden Bands im Gegensatz zu PROJEKT MENSCH einen saftigeren Gitarrensound haben.

Wie sagt Deutscher W selbst über seine Bands: „OHL ist meine Wahrheit, DER FLUCH meine Passion und PROJEKT MENSCH ist meine Seele.“ Es gibt ja Leute, die tauchen gerne in andere Seelen ein oder können sich darin sogar wieder finden, ich für meinen Teil kann den Texten nur schwer bis gar nicht folgen und auch der Musik kann ich nicht viel abgewinnen. Wer auf harte, deutsche Rockmusik oder Gothic-Punk steht, dem mag es da anders ergehen. Spike

www.projekt-mensch.org