PIGS MIGHT FLY – OVERGRILL

PIGS MIGHT FLY – OVERGRILL
(Eigenproduktion)

Gut Ding will ja bekanntlich Weile haben, aber mit ihrem Debüt haben sich PIGS MIGHT FLY doch etwas viel Zeit gelassen. Nach läppischen 19 Jahren wird uns nämlich – nach zwei Demos – die erste offizielle CD-Veröffentlichung der Franken präsentiert. In den letzten 19 Jahren hat das Trio um Frontmann Pelz so einige Besetzungswechsel mitgemacht, was den sehr abwechslungsreichen Stil und die Verschiedenartigkeit der Songs erklären könnte.

Los geht’s gleich mal mit flottem HC-Gebretzel mit Metal-Anleihen. Aber das ist nicht alles was PMF zu bieten haben. Natürlich liegt allem schon der Hardcore zu Grunde, aber das Trio versteht es, sich aus den verschiedensten Schubladen zu bedienen. Schleppende Parts mit markantem Bass, Härte, Geschwindigkeit und Geknüppel, einfacher Rock’n'Roll mit quitschenden Gitarren und klarem Gesang, wahlweise rau oder brüllend, Deutschpunk, 80er/90er-Jahre-Metal uswusf. Das alles und noch  mehr bringen PMF auf dieser Platte unter, so dass sich die Songs zum Teil doch sehr unterscheiden. Die Texte sind ebenso unterschiedlich. Manches mal kritischer Natur, allerdings mit einem kräftigen Schuss Zynismus und Humor, jedoch ohne ins peinliche oder platte abzudriften oder dass die Musik an Härte und Glaubwürdigkeit verliert. Es geht sowohl um Alltagsärgernisse als auch um Gesellschaftskritik. Man ‘huldigt’ aber auch ein wenig. So wird z.B. den HC-Bands Spermbirds, Poison Idea oder dem With Full Force-Festival je ein Song gewidmet. Hinzu kommen noch ein paar Nonsens-Texte über’s Saufen (ein Motiv, dass in mehreren Texten Anwendung findet) oder das Pferdeschlachten. Die Texte sind teilweise in deutscher, teilweise ins englischer Sprache und auch hier ist die Mischung recht ausgewogen.

Mit dieser selbst produzierten, mit 15 Songs bestückten CD legen PMF ein wirklich starkes Album vor. Die authentischen Tracks, die in rohem, dreckigem Sound daher kommen und mit viel Power aufwarten, können allesamt gefallen. Dabei merkt man der Band trotz harter Musik die Spielfreude und den Spaß an der Sache richtig an. Hoffentlich müssen wir nicht nochmals fast 20 Jahre auf eine Platte der Franken warten. Mirko

www.pigsmightyfly.org