MODERN PETS – S/T

MODERN PETS – S/T
(Concrete Jungle Records)

Ja was ist denn hier los? Wer hat denn die Zeit zurück gedreht? Sind wir reif für die (britische) Insel? Ist schon wieder 77? Das was hier stark nach gestern, ach was sag ich, nach vorvorgestern klingt, sind die MODERN PETS, ursprünglich rund um Kaputtgart beheimatet und nun nach Berlin gezogen (… immer diese Komplettbandumzüge nach Berlin, nee, nee, nee ;- )) Blicken wir aber nicht auf Städte, sondern auf die MODERN PETS, die sich 2009 gegründet und sage und schreibe schon drei 7“s vorzuweisen haben… und jetzt auch noch den ersten Longplayer… und das alles in einem Zeitraum von 2 Jahren… da kann man für so viel Fleiß ruhig mal den Hut ziehen.

Das Quartett musiziert in der Tradition der englischen Bands Ende der Siebziger und das macht es ganz hervorragend und authentisch. MODERN PETS rudern gegen den aufwendigen und fett überproduzierten modernen Sound und hauchen den alten Zeiten neues Leben ein. Obwohl aufwendig stelle ich mir die Aufnahme schon vor, denn so ein nostalgischer Old School Sound, denn schüttelt man sich heutzutage auch nicht mal so nebenbei aus dem Ärmel.

Die Jungs werden mit diesem Album und überhaupt mit diesem Sound ordentlich punkten, vor allem bei denen, die Bands wie THE SHOCKS oder THE BRIEFS zu ihren Favoriten zählen. 20 Songs und man hat die Wahl zwischen Vinyl und CD. Da kann man ohne Risiko (bis auf das der Abhängigkeit) locker beide Ohren riskieren, denn das Teil is´n Knaller. Steff

www.myspace.com/modernpets