JOLLY ROGER – WOHIN ES UNS FÜHRT…

JOLLY ROGER – WOHIN ES UNS FÜHRT
(Eigenproduktion)

Düsseldorf, die Stadt, die mit den TOTEN HOSEN und neuerdings den BROILERS zwei kommerziell recht erfolgreiche Bands hervorgebracht hat. Das Potential die größeren Bühnen zu besteigen, kann auch ganz deutlich bei JOLLY ROGER vernommen werden, ebenfalls aus Düsseldorf.

Die Promotion wirkt erstklassig, vom Anschreiben bis hin zur CD in Vinyl Optik wurden weder Kosten noch Mühe gescheut. Da dürfte es mit der beschriebenen Labelsuche, bzw. den Verhandlungen mit diversen Labels auch bald ein Ende haben. Ich tippe mal das Goldene Zeiten Records oder Hamburg Records das Rennen machen werden und mit dieser Vermutung kann die Leserschaft schon erahnen, in welche Richtung es geht.

Deutschsprachiger Rock mit einem Schuss Punk oder Punkrock Light, sucht euch was aus. Musikalisch ist das ausgereift und sauber, etwas zu sauber für meine geschundenen Öhrchen. Da können die mit den Charts vertrauten Hörer, die über die ÄRZTE oder die HOSEN schon mal am Punkrock schnuppern durften, prima mit zu recht kommen, da tut der Übergang kein bisschen weh. Wer aber PLANLOS oder MASSENDEFEKT schon immer scheiße fand, der wird auch hier mit der Nase rümpfen. Spike

www.myspace.com/duesseldorfpunkrock