V.A. – SUN OF A BASTARD VOL. 4

V.A. – SUN OF A BASTARD VOL. 4
(Sunny Bastards)

Ich glaub in Sachen VÖ´s gibt’s gerade kein Label, dass mehr Scheiben raus bringt als Sunny Bastards. Dementsprechend groß ist natürlich auch die Sunny Bastrads Labelfamilie und wenn ich das richtig überblicke, sind auf diesem vierten Teil noch nicht mal alle Labelbands vertreten… (AUSGELEBT oder WORTMORD fallen mir da z.B. spontan ein).

Das Besondere an dieser Compilation ist, dass von den 24 Stücken satte 18 Songs bisher unveröffentlicht sind, was natürlich das Interesse um einiges steigern dürfte. Das Sampler (welche auch immer) dem Zuhörer durchweg gut gefallen, kommt aufgrund der vielen verschiedenen Interpreten äußerst selten vor, aber hier gibt’s wirklich nur ganz wenige Stücke mit denen ich nichts anfangen kann, z.B. die von COWBOY PROSTITUTES oder PÖBEL & GESOCKS. Vom Barhocker hauen mich aber GIMP FIST, BAD NENNDORF BOYS, TOWERBLOCKS oder OPERATION SEMTEX, um nur mal ein paar zu nennen. Selbst DIE KNAPPEN, deren Album ich ja nicht so toll fand, können punkten. Diese Bands seien aber nur stellvertretend für viele weitere genannt, die sich hier in Ohr und Bein rocken. Doch kommen wir nach gefühlten 10 Durchläufen noch schnell zur Siegerehrung. Bronze geht an die OI-MELZ, die nach jahrelanger Abstinenz mal wieder ein musikalisches Lebenszeichen von sich geben und so vertraut klingen, als wären sie nie weg gewesen. Silber ergattern sich THE HOTKNIVES mit ihrem Reggae-Ska Smasher “Doing Alright“, ein Stück bei dem man sich fragt, warum man Musik nicht küssen kann. Und Gold meine Damen und Herren, wird über die A40 an die EMSCHERKURVE 77 überbracht, die eine weitere Hymne mit fast schon zauberhaften Gitarrenklängen komponiert haben.

Punkrock in allen möglichen Variationen, hier gibt’s davon genug, noch dazu zu einem Preis, bei dem auch noch genügend Kohle für die Kiste Bier übrig bleibt. Und dann ist da ja auch noch die Sache, dass der Inhalt zu 75% unveröffentlicht ist. Muss man da noch mehr zu sagen? Muss man nicht! Steff

www.sunnybastards.de