KAPELLE VORWÄRTS – BROT UND ROSEN

KAPELLE VORWÄRTS – BROT UND ROSEN
(Mad Butcher Records)

Die KAPELLE VORWÄRTS wurde von Mary und Klaus nach deren Abgängen bei den COMMANDANTES ins Leben gerufen. Die COMMANDANTES lösten sich schließlich auf, doch das Konzept wurde bewahrt, nämlich traditionelle Widerstands-, Protest- und Freiheitslieder vom Muff der Lagerfeuerromantik zu befreien und in ein zeitgemäßes musikalisches Gewand zu stecken.

Das ist der Kapelle aus Bielefeld auch bestens gelungen. Das, was z.B. HANNES WADER in den Siebzigern einst aufgefrischt hat, bekommt nun einen erneuten Anstrich und wirklich wichtige Zeilen, die nie in Vergessenheit geraten sollten, können über diese musikalische Modernisierung auch in die Ohren derer gelangen, die mit Akustikklampfenmucke nicht viel anfangen können. Die Lieder wirken durch die authentischen Gitarrenklänge noch um einiges kämpferischer und von den kraftvollen und radikalen Aussagen der Protestler und Freiheitskämpfer ist nichts verloren gegangen, da der Gesang keineswegs in der Musik untergeht. Man hat sogar den Vorteil, im Gegensatz zu den COMMANDANTES, nun mit einer Frauenstimme noch abwechselungsreicher zu klingen und tut das auch, da die Gesangparts zwischen Frau und Mann aufgeteilt werden. Der Soundtrack zur Revolution beinhaltet 12 Lieder, von denen das geschulte und aufmerksame Ohr vielleicht noch ein paar in anderer Umsetzung durch Liedermacher oder Punkband kennt, doch interessant ist es auch für die Partei, die diese Texte erstmals zu Ohren bekommt.

Ich finde die ganzen Umsetzungen großartig, würde aber noch anmerken wollen, dass es für die junge Generation (und vielleicht auch für meine ;- )) sicher interessant wäre, ein paar kurze Sätze zum Ursprung der Texte im Booklet nachzulesen. Könnte man beim nächsten Album ja mal drüber nachdenken, muss man aber auch nicht. Das was hier rübergebracht wird hat Power, egal ob im Punkrock- oder Offbeattakt. Ich für meinen Teil bin angetan, vor allem von “Partisanen vom Amur“, “Brüder seht die rote Fahne“ und “An Rhein und Ruhr“. Mehr davon! Steff

www.myspace.com/kapellevorwaerts