DROPKICK MURPHYS – GOING OUT IN STYLE

DROPKICK MURPHYS – GOING OUT IN STYLE
(Cooking Vinyl)

Die DROPKICK MURPHYS waren für mich immer die Vertreter, die die Mischung aus Folk- und Punkrock am perfektesten beherrschten. Beherrsch(t)en? Ich spreche ganz bewusst von der Vergangenheit, da ich nach dem “Blackout“ Album, was ich mit zur stärksten Veröffentlichung der Bostoner zählen würde, irgendwie den Faden zu dieser Band verloren habe. Ich fand sie mit ihren neuen Werken zwar immer noch besser als viele andere Bands aus diesem Genre, aber richtig überzeugen konnten sie mich mit “The Warrior´s Code“ und “The Meanest of Times“ nicht. Leider setzt sich dieser Trend fort.

Die Jungs aus Boston musizieren auf einem hohen Level und sind sicher immer noch die erfolgreichste Band auf diesem Gebiet, aber irgendwie wurde mir über die Jahre zuviel mit dem ganz großen Hobel am Sound gewerkelt und hier hört man ganz deutlich, dass man mit zu langen Studioaufenthalten und dem Hang zum Perfektionismus auch viel über- bzw. kaputt produzieren kann. Der Song “Memorial Day“ z.B. hört sich an, als wäre er ein Werbesong für Klingeltöne, “The Irish Rover“ ist langsam mal ausgelutscht und die ganz großen Highlights sucht man vergebens. Stücke der Sorte “Cruel“ oder “Deeds Not Words“ machen zwar Laune, können allerdings mit vielen Hits aus der Vergangenheit nicht wirklich mithalten.

Der Funkenflug reicht einfach nicht aus, um ein kleines Feuerchen zu entzünden. Das klingt in meinen Ohren zu aufgewärmt und unspektakulär. Auffallend ist noch, dass Ken Casey bei dieser Platte mehr Vocals übernimmt als Lead-Sänger Al Barr, zumindest kommt es gefühlt so rüber. Ein Trio aus Gastsängern hat man mit Chris Cheney (THE LIVING END), BRUCE SPRINGSTEEN (Born in the USA) und dem molligen Mike von NOFX auch vor die Mirkos gezerrt. Komisch, letztgenannter gibt sich doch immer als großer Amerika-Kritiker aus? Na ja, wat soll´s! Scheint ja wohl doch ne´ Ebene zu geben und die patriotische Ader der Bostoner schien ihn nicht sonderlich zu stören. Steff

www.dropkickmurphys.com