LA SOURIS DEGLINGUEE – SECRET PLACE

LA SOURIS DEGLINGUEE – SECRET PLACE
(Be Fast Records / TAF Production)

LA SOURIS DEGLINGUEE, kurz LSD, präsentieren sich ihrer Hörerschaft mit einem Live Release, aufgenommen im “Secret Place” in Montpellier. Mit 17 Stücken wurde die Live Atmosphäre gefangen genommen und auf Vinyl gepresst. Der CD wurden sogar noch 6 zusätzliche Bonusstücke angehängt, doch keine Angst, die braucht man nicht separat kaufen, die wurde bestens ins schwarze Klappcover integriert.

Die Kult-Punkband aus Paris besticht auf diesem Live-Album durch ein herrlich authentisches musizieren. Nix mit fettem Sound oder meterhohen Boxentürmen, sondern mit einfachem, unverfälschtem Sound, der aber vom Aufbau her alles andere als simpel, typisch oder minimalistisch ist. Die Pflichtinstrumente Gitarre, Bass und Schlagzeug bekommen hier noch durch ein Saxophon Unterstützung, wodurch hinter der Überschrift “Punk der älteren Schule“ noch die Stile Jazz und Swing in Klammern gesetzt werden können. Dass gerade auch dort einige Wurzeln der Band zu liegen scheinen, unterstreicht ein Coversong von DUKE ELLINGTON. Und wo wir gerade beim Thema Covern sind, auch Countrylegende HANK WILLIANS Sr. wird Tribut gezollt. Ansonsten gibt’s wie gesagt Punk mit Saxophon, der bestens zum abjazzen oder rumswingen geeignet ist.

Stiftung Punktest würde sagen: Punkrock mal anders! Untypisch, ein wenig Antik, aber so gut wie fast durchgängig interessant. Da ich keinen Vergleich zu den Studioalben der Herrschaften habe, kann ich nicht sagen, inwieweit der Sound dort anders rüberkommt, aber muss ich ja auch gar nicht, denn anhand dieses Mitschnitts kann festgehalten werden, das man zumindest bei einem Livebesuch von LA SOURIS DEGLINGUEE nicht viel verkehrt machen kann. Steff

www.myspace.com/lasourisdeglinguee