DENNIS & JESKO

DENNIS & JESKO
(MfG Film / New Music Distribution)

Die aktuelle und meines Wissens auch erste DVD des Comedy-Duos Dennis & Jesko… und nun komme bitte keiner mit der Frage, was Dennis & Jesko denn mit Punk zu tun haben, denn die Anarcho-Komödianten stecken auch mit der NDR Polit-Satiresendung “extra3“ unter einer Decke und agieren dort seit Jahren schon als Autoren. Und wenn “extra3“ nicht Punk ist, na dann weiß ich auch nicht ;- )

Auf dieser DVD sind die ersten drei Staffeln zusammengefasst und zusammengezählt kommt man auf insgesamt 57 Sketche, bei denen Dennis & Jesko in die verschiedensten Rollen schlüpfen. Ganz großes Kino sind die Rollen von Fiete Börnsen und Dörte Petzold, in der Bullenverarsche “Großmaulrevier“. Für Leute, die weiter südlich wohnen oder kein NDR-Fernsehen empfangen, das “Großmaulrevier“ ist eine Parodie auf das “Großstadtrevier“, einer kultigen norddeutschen Polizeiserie, die bereits seit Mitte der achtziger Jahre den fiktiven Polizeialltag auf dem Hamburger Kiez zeigt. Nicht weniger unterhaltsam ist die “Herr der Ringe“ Parodie. Die diversen Charaktere sind bissig, böse, treudoof, behämmert, aber stets liebenswert. Auch wenn keiner der beiden Darsteller im Norden geboren ist, wirkt der Humor oft trocken, typisch norddeutsch eben. Neben Dennis & Jesko oder die als Runnig Gag immer wieder in die Sketche platzende Frau Schnackenburger, wird das Duo noch von einigen Nebendarstellern unterstützt. Langeweile kommt nicht mal in Ansatz auf, stattdessen 75 Minuten beste Unterhaltung und eine große Herausforderung für die Lachmuskeln.

Vielleicht sollte abschließend noch erwähnt werden, dass Dennis Knaup und Jesko Friedrich ihre Sketche selbst schreiben und nicht nur als Darsteller vor der Kamera stehen, sondern auch Regie führen. Nach dem begehrten Adolf-Grimme-Preis 2009, für ihre Satire-Rubrik “Johannes Schlüter”, sind die beiden in diesem Jahr in der Rubrik “Beste Sketch-Comedy“ für den deutschen Comedypreis nominiert. Aber Nominierung hin, Nominierung her – die Konkurrenz kann sich ohnehin warm anziehen, aber ganz warm. Steff

www.dennisundjesko.de