STRYCHNINE – TOUS LES CRIS

STRYCHNINE – TOUS LES CRIS
(Be Fast!!!)

Bei dieser Band könnte ich noch nicht mal mit Sicherheit sagen, ob mir ihr Name schon jemals mal zu Ohren gekommen ist. Falls aber doch, so ist er nicht abgespeichert worden. STRYCHININE zählen zu den ersten französischen Punkbands und gleichzeitig auch zu den Dienstältesten. Ende der Siebziger gegründet, haben sie die Bühnenbretter schon mit THE CLASH oder EDDIE & THE HOT RODS geteilt, doch der Bekanntheitsgrad der englischen Punkurväter blieb ihnen verwehrt. Grund hierfür war sicherlich, dass in den späten Siebzigern alle auf das musikalische Treiben der Insel starrten und man die englische Sprache natürlich auch besser verstand als die französische.

Trotzdem, innerhalb Frankreichs scheinen STRYCHNINE erheblichen Kultfaktor zu besitzen und so sollte es nicht verwunderlich sein, dass so manche Gründung einer französischen Punkband auf das Konto von STRYCHNINE geht und sie einige spätere Musiker prägten. Die dürften sich, sofern sie ihren alten Idolen treu geblieben sind, freuen, denn nach der ausgerufenen Reunion, ist dieses Teil hier demnach ihre Reunionsscheibe. Nun hab ich leider keinen Vergleich zu den früheren Werken, aber sollte dieses Album nahtlos an die vergangenen Sachen anknüpfen, könnte ich mich umgehend aus dem Käufer- oder Interessentenkreis ausschließen. Auch wenn die Platte im schicken roten Vinyl, limitiert auf 500 Exemplare, wunderschön aussieht.

Ich hab nichts gegen Midtempo Songs, überhaupt nichts, aber dann müssen die Gitarren auch richtig Braten. Das hört sich hier alles viel zu rockig und brav an, als wäre aus der ehemaligen Punkband eine Rockband geworden. Ob Reifeprozess oder Weiterentwicklung hier eine Rolle spielten? Ich weiß es nicht! Was ich aber weiß ist, dass diese Platte direkt und ohne Umwege an meinem Geschmack vorbeigeht. Steff

www.myspace.com/strychnine33officiel

P.S.: In Deutschland bei Flight 13 und Green Hell erhältlich!!!