RANDGESCHICHTEN # 12

RANDGESCHICHTEN # 12

Immer wieder schön, eine neue Ausgabe der Randgeschichten in Händen zu halten. Auch wenn mich der Skate-Aspekt, der hier recht groß geschrieben wird, eigentlich weniger interessiert, weiß ich doch, dass die gute Mareike ihr ganzes Herzblut in dieses One-Women-DiY-Fanzine steckt.

Glücklicherweise ist der reine Skate-Anteil diesmal aber deutlich kürzer ausgefallen als sonst. Man findet lediglich einen Bericht über ne´ Skate-Park-Eröffnung und n´ Interview mit 2 Typen die Autos kaputt skaten. Dafür gibt es diesmal mehr Konzertberichte, ein Interview mit den Franken von KURZER PROZESS und der Stuttgarter HC-Punk-Band CHEAP SOLUTION. Cool find ich v.a. den Euro-Tourbericht von PRODUZENTEN DER FROIDE & BULL BRIGADE, der in englischer Sprache verfasst ist – da kann man gleich, pädagogisch wertvoll, seine Fremdsprachenkenntnisse festigen! Dazu gibt es vegetarische & vegane Rezepte, Plattenkritiken und viel Persönliches von Mareike. Jedoch nicht mehr diese sentimentale Eigentherapie wie in den letzten Ausgaben. Da scheint der Umzug in die Hohenlohe, im Gegensatz zu Hartmuts Trip dort hin, befreiend eingewirkt zu haben.

Gut… manches kommt einem immer noch etwas naiv vor, aber der Idealismus steht hier ja im Vordergrund. Mit der neuen Ausgabe bekommt man inhaltlich jedenfalls wieder eine gesündere Mischung geboten und für 1-fuffzich kann man da schon mal reinschauen. Mirko

randgeschichten@gmx.net