ASOCIALE – 1990-2010 – COMPLETE COLLECTION

ASOCIALE – 1990-2010 – COMPLETE COLLECTION
(Bandworm Records)

ASOCIALE??? Hab ich während meiner jahrzehntelangen journalistischen Punkrockausbildung wenig bis gar nichts von gehört, vielleicht höchstens mal am Rande mitgeschnitten. Könnte daran liegen, dass sie in punkto Veröffentlichungen nicht gerade zur Liga der Fleißigsten gehören. Deshalb mal ein paar Eckdaten aus dem Promoschreiben: 1990 in Como/Italien gestartet (direkt am Comer See, ist echt schön dort), 3 Jahre später getrennt, 1994 dann kurzzeitige Reunion mit neuer Besetzung und wenig später erneute Trennung. Jetzt, 2010, Rückmeldung, frisch veröffentlichtes Album mit den Songs der 7´, den ganzen Samplerbeiträgen und drei neuen Stücken. Insgesamt 11 Tracks, was in 20 Jahren jetzt nicht die ganz große Leistung ist, aber nach den ganzen Berg- und Talfahrten der letzten Jahre, hat man hiermit immerhin die komplette ASOCIALE Sammlung beisammen.

Die Mucke ist ziemlich holperig, aber dafür echt, Old School eben. Die Texte sind italienisch und deshalb für mich unverständlich, aber die Bandphilosophie: “Nienta politica, solo Oi!“ kann selbst ich verstehen – “Keine Politik, einfach nur Oi!“ Man kann sich also an allen Fingern abzählen, dass es hier weniger lyrisch, sondern mehr grobmotorisch zur Sache geht. Ein einziger Liedtitel, nämlich “Hoxton Tom for President“, ist sogar in Englisch. Natürlich lustig gemeint, aber trotzdem… der ehemalige Kopf der 4-SKINS in irgendeinem Regierungspalast sitzend und Entscheidungen treffend? Darüber sollte man keine Witze machen, dass wäre ja schrecklich ; -)

Wem der Name ASOCIALE noch was sagt, bei dem halte ich es durchaus für vorstellbar, dass er aufgrund dieser kleinen “Raritäten Sammlung“ vielleicht vor Freude in die Hände klatschen wird. Für mich allerdings definitiv kein Album, dem ich Applaus spenden würde. Dazu harmoniert das mit uns, also mit mir und dem Album, einfach viel zu wenig. Steff

www.myspace.com/asociale