AMERICAN DOG – MEAN

AMERICAN DOG – MEAN
(Bad Reputation)

Was soll das denn? Ich habe mir ja in den letzten Jahren eine gehörige Portion Toleranz antrainiert, was auch sicher nicht immer einfach für mich war. Warum tretet ihr das mit Füßen, indem ihr mir diese SCHEISSE schickt?

Kinder, ich respektiere NASHVILLE PUSSY, is ja alles ganz witzig, MOTÖRHEAD hat sowieso einen Sonderstatus und ich bin überhaupt nicht würdig über die zu urteilen, aber diese Redneckscheisse hier ist ja wohl nur peinlich. Und dann schreibt mir nicht auch noch, dass es ja voll geil wäre, mal mit NAZARETH und LA GUNS die Bühne geteilt zu haben. Und schon gar nicht BILLY IDOL. Ich bin ganz doll stolz auf euch…

Und dann sieht die Band auch noch aus, wie sie sich anhört! So Anfang vierzig, lange Haare und Stirnglatze und – ach was reg ich mich auf. Lieber mal zur Musik. Die klingt, oh Wunder, wie der Soundtrack zu nem schlechten Roadmovie, so mit echten Männern mit echten Bärten auf echt heißen Öfen aufm Highway, so lederfetischmäßig. Und dann in ner Bretterbude Billiard spielen und Stripperinnen angeiern. Redneckpack. Zum Glück hab ich nen Mülleimer in Wurfweite. Und mit so ner Scheisse verkauft man 200.000 Platten? Unfassbar. Tammo

www.myspace.com/americandog