B SOUL ALL STARS – GREATEST HITS

B SOUL ALL STARS – GREATEST HITS
(Mad Butcher Records)

Reggae und ich, wir beiden sind vielleicht nicht unbedingt das, was man als Traumpaar bezeichnen könnte. Auch wenn ich selbstverständlich größten Respekt vor Künstlern wie Bob Marley & Co habe, so konnte ich doch nur selten etwas mit den jamaikanischen Klängen anfangen, die gelegentlich die Räumlichkeiten meiner kiffenden Punkerfreunde zum vibrieren brachten.

Auch heute ist unser Verhältnis zwar nicht das Beste, aber dank der Arbeit von THE CLASH und vereinzelten Werken von RANCID, konnte man sich zumindest ein wenig aufeinander zu bewegen und so finde ich Reggae in harmonischer Verbindung mit Punkrock sogar fast schon nett, um die Dinge mal beim Namen zu nennen. Womit ich aber leider immer noch meine Problemchen habe, ist der ursprüngliche Sound der späten Sechziger und eben diesem haben sich die B SOUL ALL STARS verschrieben, die ihre “Greatest Hits“ nur 5 Jahre nach Bandgründung auf diesem Silberling aneinanderreihen.

Das die französische Band sehr authentisch wirkt und dicht an den Originalen musiziert, steht also völlig außer Frage. Und gerade dieser unverfälschte Sound wird es auch sein, der Liebhabern das Herz aufgehen lässt und ihnen direkt in die Tanzbeine gehen wird. Aber manchmal sind Geschmäcker halt verschieden und das hier ist definitiv nicht der meine. Spike

www.madbutcher.net