NOBELKOMMITTEN – INNAN LIVET EXPLODERAR

NOBELKOMMITTEN – INNAN LIVET EXPLODERAR
(Heptown Records)

Schon wieder eine zum Teil an RANCID angelehnte Streetpunkband auf Heptown Records. Sehr melodisch, orientieren sich nach eigener Aussage an alten 80er Jahren Poppunkbands aus den skandinavischen Ländern, die mit melodischem Punkrock größeren kommerziellen Erfolg hatten, zum Beispiel EBBA GRÖN.

Genau auf diesen Erfolg scheinen die Burschen von NOBELKOMMITTEN auch abzuzielen, und mit der ersten Singleauskopplung  „Dynamit“ sind sie auch prompt mal im Radio gelandet. Das sei den Herren auch durchaus gegönnt, das Album ist ein gut hörbares Streetpunkalbum, der Spagat zwischen 80er Skandi-Pop-Punk und 90er Streetpunk ist geglückt, die Songs sind aus einem Guss,  ich finds nur eben sterbenslangweilig, is eben nicht meine Tasse Tee. Ich würd ja gern noch was über die Texte schreiben, aber die sind auf Schwedisch und das kann ich nu mal nich. Schade drum.

Also wer auf melodischen Streetpunk steht, sollte ruhig mal reinhören, wer bei skandinavischem 80er Zeug – wie ich- eher an ANTI-CIMEX, RIISTETYT oder KAAOS denkt, sollte tunlichst die Finger davon lassen. Tammo

www.nobelkommitten.se