ALBERT FISH – NEWS FROM THE FRONT

ALBERT FISH – NEWS FROM THE FRONT
(Zerowork Recs / Raging Planet Records)

Ich muss gestehen, dass mir diese portugiesische Band gänzlich unbekannt ist, und das obwohl ALBERT FISH schon mit ziemlich großen Bands wie CASUALTIES, VARUKERS, SHAM 69 und weiteren die Bühne teilten und schon 1995 gegründet wurde.

Vorliegend also ihr drittes Album, bei dem man auf jeden Fall deutlich heraushört, dass die Band schon etwas länger dabei ist, der Sound ist durchweg musikalisch ausgereift. Nach eigener Aussage versuchen sie stilistisch melodischen Singalong Streetpunk mit Hardcore und 77 Punk zu mixen. Für mich hören sie sich sehr nach LOS FASTIDIOS an, da hier der Singalong-ohhohhh ganz klar überwiegt. Rein technisch mag das ein super Album sein, allerdings muss ich sagen, dass mich hier neben dem wirklich total bescheuerten Bandnamen vor allem der Mangel an Abwechslung stört. Die 15 Songs plätschern so hintereinander weg, dass sie für meine Ohren maximal als Hintergrundmusik zu gebrauchen sind.

Freunde des melodischen Streetpunk á la LOS FASTIDIOS und artverwandtem werden hier allerdings voll auf Kosten kommen. Ist nur nicht mein Blues, wie Lindenbergs Udo jetzt sagen würde. Tammo

www.myspace.com/albertfish77