THE PUSHUPS – DRESSED UP STRAIGHT ON BLOW DOWN

THE PUSHUPS – DRESSED UP STRAIGHT ON BLOW DOWN
(Arsen Records)

Kurz nach der Jahrtausendwende hat sich die Band aus dem Hamburger Umland zusammengetan und seitdem so einiges erlebt. Vor allem, und aufgrund der beachtlichen Livepräsenz der PUSHUPS, waren das gemeinsame Konzerte mit so einigen Rockgrößen. Namen, hinten denen sich die Band allerdings nicht verstecken braucht, denn den Punk´n´Roll, ihr Spezialgebiet, beherrschen sie bestens.

Da Hamburg natürlich näher an Skandinavien liegt als an Amiland, kann man den Sound der Punk´n´Roller auch weniger mit SOCIAL DISTORTION und deren Geschwistern, sondern mehr mit schwedischen Bands der Marke BACKYARD BABIES, THE BONES oder BOMBSHELL ROCKS vergleichen. Das gemeinsame Jahrzehnt, das THE PUSHUPS bald auf dem Buckel haben, macht sich jedenfalls bemerkbar. Die Platte wirkt reif und abgebrüht, wenn man mal so nennen darf, und das die Musiker ihr Handwerk verstehen, davon zeugt das überzeugende Songwriting.

Neben den GUMBABIES eine weiterer Hoffnungsträger aus Fucking Germany, dem die Fußstampfen bekannter Punk´n´Roll Bands keineswegs zu groß sein müssen. Spike

www.thepushups.de