STATE OF MIND – MENTAL GOLD

STATE OF MIND – MENTAL GOLD
(Crucial Attack)

STATE OF MIND wurden als Hardcoreband natürlich vom guten New Yorker Hardcore inspiriert. Diesen umzusetzen, fällt natürlich mit den Mitteln, die einem heutzutage aufnahmetechnisch zur Verfügung stehen, nicht so ganz einfach und so kann man STATE OF MIND aus den Niederlanden vielleicht als eine sehr moderne Version des NYHC bezeichnen, die zwar bemüht ist in der Tradition alter Helden zu wandeln, diesen aber trotzdem irgendwie ein anderes Gesicht verleiht.

Die sonst unüberhörbare Wut zieht sich nämlich ein bisschen zurück und überlässt der Melodie wesentlich mehr Raum. Es ist halt die neumodischere Version der alten NY Haudegen, aber ob man diese Weiterentwicklung jetzt mag oder nicht, muss man schon selbst herausfinden, natürlich nur, sofern es noch nicht herausgefunden wurde. Sehr gut gefällt mir übrigens das schlichte Layout des Booklets – das hat was. Das Album fängt schließlich nach 2-3 Durchläufen an zu wirken und ist eigentlich gar nicht mal so schlecht. Die Herrschaften haben auf alle Fälle Talent. Steff

www.myspace.com/stateofmindhc