KOPFKINO – OHNE MICH

KOPFKINO – OHNE MICH
(Eigenproduktion)

Und noch eine relativ junge Band. Wobei sich jung aber nur auf die Band bezieht. Schließlich sind die Herren Musiker bereits ‘alte Säcke’ und Szeneveteranen, die ihr Glück mit einer neuen Band versuchen. KOPFKINO besteht seit 2005 und hat bereits 2006 eine CD veröffentlicht.

Wie bereits auf dem Debüt (das man sich auf der Bandeigenen Homepage runterladen kann) erwartet den geneigten Hörer flotter Deutschpunk im klassischen Stil. Ohne Gegröhle aber dennoch  ausdrucksstark kommt der Gesang und die Gitarren schraddeln richtig schön. Alles kommt ohne große Effekte aus, was dem Sound richtig gut tut und ziemlich authentisch klingt. Eine gewisse Ähnlichkeit zu DIE BILANZ, nur mit verzerrter Klampfe, ist hier nicht zu verleugnen. Die Texte sind allesamt politisch und kämpferisch, ohne platt zu sein. Trotzdem hat man das alles irgendwo schon mal gehört. Tut dem ganzen aber kein Abbruch, schließlich sind die Themen immer noch aktuell.

Zum Schluss findet sich noch eine relative gute Liveaufnahme auf der CD, so dass man eine halbe Stunde lang bestens unterhalten wird. Ach ja… wo die Band genau her kommt, konnte ich leider nicht herausfinden, da ich die angegebene Stadt in Westfalen leider nirgendwo finden konnte. Mirko

www.kopfkino.eu