HELLRATZ – OPERATION ISOLATION

HELLRATZ – OPERATION ISOLATION
(Razorblade Music)

Als die junge bayerische Kapelle mit ”Rattengift“ vor einiger Zeit ihr Debüt abgegeben hat, waren Kritiker und Hörerschaft gleichermaßen begeistert. Das die 4 Nürnberger da erst am Anfang standen und noch einige Kohlen für das weiterlodern des Feuers parat hielten, war eigentlich klar, aber solch eine Weiterentwicklung wie hier, ist schon mehr als nur beachtlich.

Mit scheinbar unbändiger Wut, gepaart mit melodischem Gitarrenspiel, sagt das Quartett der Operation Isolation den Kampf an und ist bereit zur Sprengung aller angelegten Ketten. Die Ansagen werden abwechselnd in Deutsch und Englisch rausgerotzt, legen den Finger gerne mal in offene Wunden oder stochern sogar in ihnen herum.

Das hat ein wenig was von KRUM BUMS oder SS-KALIERT, und ich denke, die HELLRATZ Jungs würden auch keinen Hehl daraus machen, dass sie von beiden Bands ordentlich beeinflusst wurden. Mit “Operation Isolation“ liefern HELLRATZ ein wirklich geiles und fettes Album ab und man darf auf den weiteren Werdegang dieser Band mehr als gespannt sein. Steff

www.myspace.com/hellratzpunx