FAHRLÄSSIG – JEDE SEKUNDE ZÄHLT

FAHRLÄSSIG – JEDE SEKUNDE ZÄHLT
(Eigenproduktion)

So, nun liegt also noch die Debüt-CD von FAHRLÄSSIG aus Rheinberg vor mir. Nachdem mir die Band schon auf dem Schlachtrufe 9-Sampler positiv aufgefallen ist, war ich doch gespannt. Schließlich gibt es die Band noch nicht so lang und die Bandmitglieder scheinen auch noch recht jung zu sein.

Jedenfalls hat man sich schon mal ‘n klasse Studio ausgesucht, denn der Sound lässt nichts zu Wünschen übrig. Da passt einfach alles. Hinzu kommt, dass die Songs echt rocken. Hier gibt es kein stumpfes Durchgeprügel sondern man geht mit den vier Akkorden recht variabel um. Auch anderen Stil-Einflüssen ist man nicht abgeneigt, ohne den “Geradeaus-Deutschpunk“ aus den Augen zu verlieren. Zwar holpert es hier und da auch mal bei FAHRLÄSSIG, aber wir sind hier ja nicht beim Casting. Neben Politik und Gesellschaftskritik geht man textlich auch mal humorvoll und ironisch zu Werke (Das ’sinnlose Lied’ gefällt mir da sehr gut).

Eine gewisse Naivität und Plakativität ist trotzdem nicht zu übersehen und irgendwelche Weisheiten sucht man auch vergeblich. Aber die Band ist ja noch jung und entwicklungsfähig. Auf jeden Fall kommt bei dieser Platte eine ganze Menge Energie rüber, und so soll es ja sein. Eine Debüt-CD, die auf weitere Veröffentlichung hoffen lässt. Mirko

www.myspace.com/fahrlaessig