EL BOSSO MEETS THE SKADIOLAS – HELDEN DER NACHT

EL BOSSO MEETS THE SKADIOLAS – HELDEN DER NACHT
(Sunny Bastards)

Egal was EL BOSSO musikalisch auch machen wird, man wird seinen Namen und die drei Wörter “Immer nur Ska“ immer in einem Atemzug nennen. Allerdings stehen auf diesem Album nicht die PING PONGS, sondern THE SKADIOLAS an EL BOSSOs Seite und gemeinsam war man sich schnell einig, dass man keine Songs aus früherer Schaffenszeit covern wird, sondern nur neues und eigenes Material vorträgt. Davon gibt’s auf dem aktuellen Longplayer mehr als ein Dutzend und die brauchen keinen Vergleich zu scheuen.

Gute Laune und tanzbare Melodien, die sich sofort in die alten Gelenke übertragen, gibt’s hier am Fließband. Was auch beachtlich ist, ist die Tatsache, dass THE SKADIOLAS, die ansonsten als THE RADIOLAS härtere Punkrockklänge aus ihren Instrumenten zaubern, den kleinen Genrewechsel perfekt umsetzen. Zu vermuten wäre ja, dass aufgrund der Wurzeln, die Finger automatisch schnellere Anschläge machen und der Gitarrensound hier klar dominiert, aber weit gefehlt, denn hier sind die Blasinstrumente die Alphainstrumente und man bekommt wirklich mehr Ska als Punk geboten. Außerdem gibt es ja sicherlich genügend Momente, wo man sich wünscht, dass der Sound aus der Anlage einem nicht um die Ohren donnert, sondern leicht durchs Haar oder wahlweise über die Kopfhaut bläst.

Es macht auf jeden Fall Spaß, den kleinen Geschichten zuzuhören, die EL BOSSO MEETS THE SKADIOLAS vorzutragen haben. Spike

www.skadiolas.de