DIE PUCKS – NOCH MEHR GEILE SCHEISSE

DIE PUCKS – NOCH MEHR GEILE SCHEISSE
(RilRec)

Ich hab immer noch die letzte Veröffentlichung der Dresdener im Hinterkopf, und das, obwohl ich diese etwas eintönig fand und daher dem Durchschnitt zuordnete. Jetzt schäme ich mich schon fast, diese Umschreibungen damals mit den PUCKS in Verbindung gebracht zu haben, denn das neue Albums des Trios weiß auf Anhieb bei mir zu punkten und mich zu überzeugen, was daran liegt, dass man der Abwechselung wesentlich mehr Raum eingeräumt hat und auch dem Ohrwurm die Möglichkeit gegeben hat, sich zu vermehren.

Es ist wirklich eine ordentliche Steigerung und ich kann noch nicht mal ein Stück benennen, welches mir nicht taugt, da alle 14 Songs irgendwie kleine Perlen mit dem besonderen Extra sind. Ich denke man tat auch gut daran, diesmal eine handvoll weniger Songs als beim Vorgänger auf die CD zu packen und kurz gesagt, irgendwie passt hier einfach alles zusammen. Die Texte sind ehrlich und persönlich, die Mucke angenehm und eingängig und auch die Stimmen von Sängerin und Sänger passen gut aufeinander.

Man geht völlig unverkrampft mit Herz und nicht mit der Brechstange zu Werke und hinterlässt einen Eindruck der sympathisch, ja fast schon irgendwie liebenswürdig, absolut authentisch und ansprechend ist. Spike

www.diepucks.de