LIGHTS OUT! / THE HIGH SOCIETY – LIGHTS OUT FOR THE HIGH SOCIETY

LIGHTS OUT! / THE HIGH SOCIETY – LIGHTS OUT FOR THE HIGH SOCIETY
(Twisted Chords)

LIGHTS OUT! aus Stuttgart und THE HIGH SOCIETY aus Nürnberg teilen sich ein gutes Stück Vinyl. Ohne Blick auf den Aufdruck lege ich die Platte auf den Teller, auf das sie sich drehe. Den deutschen Texten nach zu urteilen habe ich die Seite der HIGH SOCIETY erwischt, denn LIGHTS OUT! singen englisch.

Vom Schreibtisch gegenüber ertönt schon nach den ersten Tönen die Frage: “Hörst Du UPRIGHT CITIZENS?“ Rein auf´s Musikalische bezogen darf man diese Frage auch ruhig stellen, denn so weit sind beide Bands vom Sound her gar nicht entfernt.
Musikalisch nicht weniger Old School, aber noch ein wenig mehr Vollgas fahrend, präsentieren sich LIGHTS OUT!, die sich unüberhörbar und nicht zu knapp von Bands wie ANGRY SAMOANS und Konsorten haben inspirieren lassen. Getreu dem Motto: “in der Kürze liegt die Würze“ rotzen sie acht dreckige und straighte Nummern heraus, die 4 längeren Stücken von THE HIGH SOCIETY gegenüberstehen.

Ich kann beiden Bands etwas abgewinnen. LIGHTS OUT! punkten vor allem durch ihre raue und ungezügelte Mucke, während THE HIGH SOCIETY textlich sehr interessant daherkommen und es drauf haben, mit wenig Worten viel zu sagen. Ebenfalls nicht uninteressant und von mir immer gern gesehen sind Linernotes, die man ebenfalls vorfindet. Wäre ich Lehrer, würde ich für diese Split LP eine 3 + vergeben. Spike

www.myspace.com/lightsoutpunk
www.the-high-society.com