BRAINWASHED # 5

BRAINWASHED # 5
Brainwashed77@gmx.de

Wer glaubte, das Brainwashed Zine hätte seine Dienste komplett eingestellt, der irrte gewaltig und wird nach über 2 Jahren Durststrecke mit Ausgabe 5 eines Besseren belehrt. Der Hauptgrund, so offenbart Jenz ganz ehrlich, ist in einer zerbrochenen Beziehung zu finden. Seine Frau ist nun mit jemandem zusammen, der einst ein guter “Freund“ war und allein diese Tatsache ist weit mehr als nur ein Schlag ins Gesicht. Hinzu kommt auch, dass noch 2 kleine Kinder mit im Spiel sind. Also eine wirklich unschöne Situation, mit der es natürlich alles andere als einfach war und ist.

Sich den Frust oder diverse Erlebnisse von der Seele zu schreiben und die Tasten glühen lassen, um auf andere Gedanken zu kommen, ist sicherlich nie verkehrt. So befragt Jenz in der Sommeausgabe´09 die mir bis dato völlig unbekannten OMIXLH aus Griechenland und die mir halbwegs bekannten BTM aus Strausberg. Das Interviewpartnertrio vervollständigt Jörg (Ex ARSCHGEBUIDEN), der jetzt bei KACKOPHONIA ins Mikro brüllt. Auch die Reiselust war bei den Gehirnwäschern stets vorhanden und so gibt’s Berichte vom Out of Control Festival in Nürnberg, von der Chaostage Vorpremiere in Hannover, vom LOIKAEMIE Gig in Gießen, vom magischen FC St. Pauli und vom PESTPOCKEN Silvester Konzi in HH.

Ein Kreuzwortpunkrockrätsel für gebildete Punkrocker gibt’s auch noch oben drauf. Insgesamt 36 Seiten für den wohl unschlagbar günstigen Preis von 0,50 Cent. Punkergeldbeutel, was willste mehr? Spike

www.brainwashed-fanzine.de